Wir bleiben für eine Nacht in Oslo, da Mazikeen mir ja unbedingt dieses Boot zeigen muss. Was sonst... Sie hüllt sich in Schweigen um was genau es sich handelt.Und wenn Maze schweigt, dann schweigt sie. Muss so eine Dämonensache sein. Ausserdem haben wir morgen die Chance von meiner Teilzeitchefin in der Diamond mitgenommen zu werden. Ich bin sowieso gespannt, wie ihre Hauptpilotin so ist. Und diese elenden 2-Stunden-Autofahrten nach Notodden hasse ich wie Fusspilz auf Brötchen! 
Ich hoffe und bete allerdings, dass Zoe heute Nacht nicht auftaucht, in Metropolen ist diese Gefahr ja am größten. Aber ich habe meine Dämonin schon instruiert, in den vergangenen Monaten hat sie bereits mehrfach Schlimmeres verhindert. Aber selbst Dämonen können nicht überall gleichzeitig sein. Immerhin können sie es besser als menschliche Aufpasser. Allerdings ist es schon Monate her, dass Zoe das letzte Mal aufgetaucht ist. Selbst bei meinen Übernachtungen in Toronto, Chicago, New York und jetzt gerade in LA war nichts von ihr zu sehen. Warum sollte sie mir gerade in Oslo über den Weg laufen? Aber sie ist unberechenbar, das weiß ich inzwischen, und ihre Gesellschaft würde mir die ganze Freude über meine Rückkehr ins zivilisierte Europa ruinieren!
Wie dem auch sei...
Ich bin gespannt auf Mazikeens geheimnisvolles Boot und freue mich riesig morgen wieder in unserem eigenen norwegischen Bett schlafen (etc.) zu können! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s